ANDREA CHUDAK & STRINGS

Werke für Sopran und Streichquartett von J. Haydn, G. F. Händel, G. Meyerbeer, F. Schubert, W.A. Mozart

mit Andrea Chudak (Sopran) und Streichquartett (Mathias Mory (Violine I), Bruno Schmidt (Violine II), Stefan R. Kelber (Viola), Johannes Henschel (Violoncello)

Dauer des Programms Variante I ca. 60 Minuten/ Variante II ca. 100 Minuten

 

 

FROM FACE TO FACE

Max Doehlemann "Gilgul" (UA)/ Ksenia Prasolova "View into the stream"/ Sidney Corbett "Panim el Panim"/  Stephen W. Beatty "Vocalise Nr. 2"/ Christian Mietke "Arae für Cello"

mit Andrea Chudak (Sopran) und Ekateryna Gorynina (Violoncello)

Dauer des Programms ca. 60 Minuten

 

 

VORM TORE DER ROMANTIK

Lieder und Kammermusik von A. Caldara, G. Giordano, W.A. Mozart, J. Haydn, L.v. Beethoven, C. Stamitz und J.F. Reichardt in Original und  Bearbeitung für Sopran, Viola und Violoncello

mit Andrea Chudak (Sopran), Stefan R. Kelber (Viola) und Bo Wiget (Violoncello)

Dauer des Programms ca. 60 Minuten

 

 

BERLINER KOMPONISTEN
mit Liederzyklen der in Berlin lebenden Komponisten Armin Thalheim, Bo Wiget, Gerhard Scherer, Hannes Zerbe und Max Doehlemann
mit Andrea Chudak (Sopran) und Barbara Kler (Klavier)
Dauer des Programms ca. 1 ½ h

 


DURCH DIE NACHT MIT ROBERT SCHUMANN
ein Zyklus mit Liedern von Robert Schumann für Sopran und zwei singende Cellist*innen
mit dem Cello-Duo TOLKAR  (Franziska Kraft (Cello, Gesang) und Bo Wiget (Konzeption,Komposition,Cello, Gesang)) und Andrea Chudak (Sopran)
Dauer des Programms ca. 1 ½ h

 


FRANZ SCHUBERT „DIE WINTERREISE“
ein Liederabend zur Gitarre
mit Andrea Chudak (Sopran) und Lidiya Naumova (Gitarre)

Dauer des Programms ca. 1 ¼ h

 


GLANZ DEINES EWIGEN RUHMES
Geistliche Vokalmusik von Giacomo Meyerbeer in der Bearbeitung für Sopran, Streichorchester und Orgel
mit Andrea Chudak (Sopran), Jakub Sawicki (Orgel), der Neuen Preußischen Philharmonie unter Leitung von Dario Salvi
Dauer des Programms ca. 1 ½ h

 


LAUTER WONNE, LAUTER FREUDE
Konzert für Sopran, Querflöte und Orgel (bzw. Klavier oder Cembalo) mit Kantaten von G.P. Telemann, G.F. Händel, A. Vivaldi und J.S. Bach
mit Andrea Chudak (Sopran), Franziska Ritter (Querflöte) und Andreas Wenske (Tasteninstrument)
Dauer des Programms ca. 70 Minuten